Agni - 15 Tipps, wie du dein Verdauungsfeuer stärken kannst

Agni - 15 Tipps, wie du dein Verdauungsfeuer stärken kannst

 

VIELLEICHT HAST DU SCHON MAL GEHÖRT, DASS AGNI IM AYURVEDA EINE WICHTIGE ROLLE SPIELT.

 

Aber was genau ist Agni eigentlich?

 

AGNI IST SANSKRIT UND BEDEUTET SO VIEL WIE VERDAUUNGSFEUER. TATSÄCHLICH GIBT ES IM AYURVEDA 13 VERSCHIEDENE ARTEN VON AGNI. VON DIESEN GILT DER PRIMÄRE STOFFWECHSEL (JATHARAGNI) ALS DER WICHTIGSTE. WENN VON AGNI DIE REDE IST, IST MEISTENS JENER PRIMÄRE STOFFWECHSEL, „JATHARAGNI“ GEMEINT. DIESES AGNI HAT SEINEN SITZ IM MAGEN-DARM-TRAKT UND IST FÜR DAS SPALTEN UND VERSTOFFWECHSELN VON NAHRUNG ZUSTÄNDIG. DABEI ENTSTEHEN AUSSCHEIDUNGSPRODUKTE, WIE BEISPIELSWEISE URIN, STUHL UND SCHWEISS - DIE SOGENANNTEN MALAS.

ES SEI AN DIESER STELLE ABER NOCH ERWÄHNT, DASS LAUT AYURVEDA NICHT NUR NAHRUNG IM SINNE VON ESSEN VERSTOFFWECHSELT WERDEN MUSS, SONDERN JEGLICHE EINFLÜSSE UND INFORMATIONEN, DIE VON AUSSEN AUF UNS EINPRASSELN – SOWOHL KÖRPERLICH, SINNLICH-PSYCHISCHE ODER GEISTIGE.

 

Wie äussert sich Agni bei den verschiedenen Doshas?

 

DER TYPISCHE VATA-TYP TENDIERT MEISTENS ZU EINEM UNREGELMÄSSIGEN AGNI, DAS MIT BLÄHUNGEN, BAUCHSCHMERZEN, UNREGELMÄSSIGER APPETIT UND VERSTOPFUNG EINHERGEHEN KANN.

EIN PITTA-TYP LEIDET TENDENZIELL EHER UNTER ZU STARKEM AGNI, DAS HEISSHUNGER, SODBRENNEN ODER AUCH DURCHFALL ZUR FOLGE HABEN KANN.

BEI KAPHA-TYPEN BESTEHT DAS PROBLEM EHER AUS EINEM ZU SCHWACHEN AGNI, DAS VERSTOPFUNG, TRÄGHEIT UND EIN SCHWEREGEFÜHL VERURSACHEN KANN.

 

Aber warum ist es nun so wichtig, dass das Verdauungsfeuer gut funktioniert?

 

IM AYURVEDA GIBT ES DEN SPRUCH „DU BIST, WAS DU VERDAUST“ (ANGELEHNT, ABER EBEN DOCH IM UNTERSCHIED ZU: „DU BIST, WAS DU ISST“). BEI DER VERSTOFFWECHSLUNG ENTSTEHT NICHT NUR MALA, SONDERN AUCH SOGENANNTES AMA.  AMA KANN MIT „UNVERDAUTES MATERIAL“ ÜBERSETZT WERDEN. JE SCHWÄCHER DAS AGNI, UM SO MEHR AMA LAGERT SICH IM KÖRPER AB. AMA IST EIN ETWAS ABSTRAKTER BEGRIFF, DER AUCH FREI ALS „SCHLACKEN“ ÜBERSETZT WERDEN KANN, DIE SICH AUF KÖRPERLICHER UND MENTALER EBENE ANSAMMELN. EINE HOHE ANSAMMLUNG VON AMA ZEIGT SICH UNTER ANDEREM DURCH EINEN WEISSLICHEN ZUNGENBELAG (WESHALB DIE ZUNGE AUCH ALS TEIL DER AYURVEDISCHEN MORGENROUTINE STETS MIT EINEM ZUNGENSCHABER ZU REINIGEN IST, DAMIT DAS AMA NICHT WIEDER ZURÜCK IN DEN KÖRPER GELANGT). DIE ERSTEN SYMPTOME VON ZU SCHWACHEM AGNI KÖNNEN Z.B. MÜDIGKEIT, ANTRIEBSLOSIGKEIT, APPETITLOSIGKEIT UND TRÄGE VERDAUUNG SEIN. ZU STARKES AGNI IST EBENFALLS ZU VERMEIDEN, DA ES DAS KÖRPEREIGENE GEWEBE ANGREIFEN KANN. MÖGLICHE SYMPTOME KÖNNEN SODBRENNEN, STARKES SCHWITZEN ODER AUCH GEWICHTSVERLUST SEIN.

LETZTENDLICH IST IM AYURVEDA EIN NICHT AUSGEWOGEN-GLEICHMÄSSIGES AGNI, DEM LANGFRISTIG KEINE BEACHTUNG GESCHENKT WIRD, DIE WURZEL ALLEN ÜBELS BZW. ALLER KRANKHEITEN. DESHALB WIRD DEM AGNI IM AYURVEDA SO VIEL AUFMERKSAM GESCHENKT.

 

Was stört unser Verdauungfeuer?

 

MAN KANN SICH DAS VERDAUUNGSFEUER WIE EIN LAGERFEUER VORSTELLEN, DAS AM BRENNEN GEHALTEN WERDEN MUSS UND DESHALB NICHT VERNACHLÄSSIGT UND AUS DEN AUGEN GELASSEN WERDEN DARF. FOLGENDE DINGE BZW. VERHALTENSWEISEN, STÖREN UNSER AGNI UND BRINGEN ES AUS DEM GLEICHGEWICHT:

- KALTE NAHRUNG

- ZU VIEL ODER ZU KALTE GETRÄNKE (BESONDERS ZU UND KURZ NACH DEN MAHLZEITEN. DA KANN MAN FÖRMLICH VOR SICH SEHEN, WIE DAS VERDAUUNGSFEUER AUSGELÖSCHT WIRD. DER MAGENSAFT WIRD ZU SEHR VERDÜNNT, ALS DASS ER NOCH SEINER AUFGABE, DEM VERDAUEN DER NAHRUNG, IM RICHTIGEN MASSE NACHKOMMEN KÖNNTE.)

- ZU HASTIGES ESSEN/ ZU WENIG KAUEN

- ZU GROSSE ESSENSPORTIONEN

- ZU VIEL INDUSTRIELL VERARBEITETES ESSEN

- ZWISCHENMAHLZEITEN

- ZU SCHWERE MAHLZEITEN, BESONDERS ABENDS

- STRESS/ SORGEN

- ZU WENIG BEWEGUNG

- JEGLICHE ART VON VATA-STÖRUNGEN

- AMA

 

Aber wie kann man nun sein Agni stärken?

 

IM FOLGENDEN HABE ICH DIR 15 TIPPS ZUSAMMENGETELLT, DIE DU FAST ALLE (BIS AUF TIPP 15) GUT IN DEINEN ALLTAG INTEGRIEREN KANNST.

  1. MORGENS NACH DEM AUFSTEHEN EIN GLAS HEISSES, ABGEKOCHTES WASSER TRINKEN
  2. REGELMÄSSIGE MAHLZEITEN ZU SICH NEHMEN
  3. VOR ALLEM WARME MAHLZEITEN (ROHKOST VERMEIDEN)
  4. GRÜNDLICH KAUEN, UM DEM VERDAUUNGSFEUER ETWAS ARBEIT ABZUNEHMEN
  5. DEN MAGEN NUR ZU 2/3 FÜLLEN, ALSO NICHT ÜBERESSEN
  6. VERDAUUNGSANREGENDE GEWÜRZE VERWENDEN (Z.B. KREUZKÜMMEL, SENFSAMEN, ZIMT, CHILI, SCHWARZER PFEFFER ETC.)
  7. UNGÜNSTIGE LEBENSMITTELKOMBINATIONEN VERMEIDEN (WIE Z.B. MILCHPRODUKTE MIT FRÜCHTEN)
  8. WÄHREND UND NACH DER MAHLZEIT KEINE GETRÄNKE ZU SICH NEHMEN
  9. EINE POSITIVE EINSTELLUNG ZUM ESSEN UND EINE SCHÖNE ATMOSPHÄRE
  10. ESSEN OHNE ABLENKUNG (WIE BEISPIELSWEISE SMARTPHONE/ FERNSEHER/ ZEITSCHRIFT ETC.)
  11. PAUSEN ZWISCHEN DEN MAHLZEITEN EINLEGEN
  12. WARME GETRÄNKE TRINKEN, Z.B. INGWERWASSER ODER VERDAUUNGSTEE (AUS KREUZKÜMMEL-, FENCHEL-, KORIANDER- UND BOCKSHORNKLEESAAMEN ZU GLEICHEN TEILEN)
  13. BEWEGUNG (SPAZIERENGEHEN, YOGA, LAUFEN ETC.)
  14. VOR DEM ESSEN EIN STÜCK INGWER MIT ZITRONENSAFT UND SALZ KAUEN
  15. EINE PANCHAKARMAKUR BEI EINEM ERFAHRENEN AYURVEDA-THERAPEUTEN. DABEI WIRD DER KÖRPER ZUNÄCHST GEREINIGT, VON AMA BEFREIT, BEVOR DANN DAS AGNI WIEDER GESTÄRKT WIRD. (ABER DAS IST EIN THEMA FÜR EINEN KOMPLETTEN BLOGBEITRAG.)

 

ICH HOFFE, DU KONNTEST EIN PAAR TIPPS ZUR STÄRKUNG DEINES AGNIS MITNEHMEN.

 

UND WAS DAS AGNI KONKRET MIT AUSSTRAHLUNG UND SCHÖNHEIT ZU TUN HAT, WERDE ICH IN MEINEM NÄCHSTEN BLOGBEITRAG BESPRECHEN. ALSO – STAY TUNED AND KEEP YOUR AGNI BURNING!

Der Domino-Effekt  – warum du VATA immer in Balance halten solltest, auch wenn du gar kein VATA-Typ bist!

Der Domino-Effekt – warum du VATA immer in Balance halten solltest, auch wenn du gar kein VATA-Typ bist!

Mit Leichtigkeit durchs Frühjahr – 9 Tipps, wie du die KAPHA-Zeit gut überstehst

Mit Leichtigkeit durchs Frühjahr – 9 Tipps, wie du die KAPHA-Zeit gut überstehst

Wie du im Sommer einen kühlen Kopf behältst

Wie du im Sommer einen kühlen Kopf behältst

Kommentare

Schreibe als erste/r einen Kommentar
Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft.