10 Tipps, wie du gut durch die kalte Jahreszeit kommst

10 Tipps, wie du gut durch die kalte Jahreszeit kommst
WIE DU JA VIELLEICHT SCHON IN DEN LETZTEN BLOGPOSTS GELESEN HAST, SPIEGELN SICH IM AYURVEDA DIE VERSCHIEDENEN ENERGIEN BZW. DOSHAS VATA, PITTA UND KAPHA NICHT NUR IN UNSEREM KÖRPER UND GEIST WIDER, SONDERN AUCH IN DEN VERSCHIEDENEN JAHRESZEITEN. IM OKTOBER BEGINNT IN UNSEREN BREITENGRADEN DIE VATA-ZEIT UND UMFASST SOWOHL DEN HERBST ALS AUCH DEN WINTER. DEM VATA WERDEN DIE EIGENSCHAFTEN KALT, TROCKEN, BEWEGLICH, STÜRMISCH ZUGESPROCHEN – QUALITÄTEN, DIE SICH AUCH IM HERBST UND WINTER ZEIGEN. (WOBEI AUCH GERADE DIE ÜBERGANGSZEIT IM HERBST EHER NASS-KALTEN HERBST VON KAPHA GEPRÄGT SEIN KANN – ALLERDINGS HERRSCHT DANN SPÄTESTENS IN DEN INNENRÄUMEN WIEDER TROCKENE HEIZUNGSLUFT VOR). GERADE DER IM HERBST UND WINTER HÄUFIGE WIND SPIEGELT DIE UNBESTÄNDIGKEIT BZW. DYNAMIK DES VATA WIDER.

SYMPTOME, DIE IM HERBST UND WINTER VERSTÄRKT AUFTRETEN KÖNNEN SIND ZUM BEISPIEL SCHLAFSTÖRUNGEN, INNERE UNRUHE, VERSTOPFUNG, GLIEDERSCHMERZEN, KALTE HÄNDE UND FÜSSE SOWIE TROCKENE HAUT.

BESONDERS AUFPASSEN SOLLTEST DU NATÜRLICH, WENN VATA TEIL DEINER GRUNDKONSTITUTION IST ODER DEIN VATA OHNEHIN SCHON ETWAS AUS DEM GLEICHGEWICHT GERATEN IST. ALLERDINGS IST ES SO, DASS VATA GRUNDSÄTZLICH AM SCHNELLSTEN BZW. AM EINFACHSTEN AUS DEM GLEICHGEWICHT GERÄT. ZUSÄTZLICH LEBEN WIR IN EINER GESELLSCHAFT, DIE DAFÜR PRÄDESTINIERT IST, VATA ZU ERHÖHEN – IMMER SCHNELLER HÖHER, WEITER UND STÄNDIG SIND WIR LÄRM UND INPUT VON AUSSEN AUSGESETZT. DESHALB SOLLTEST DU, AUCH WENN VATA NICHT TEIL DEINER GRUNDKONSTITUTION IST, DARAUF ACHTEN, DASS SICH DEIN VATA NICHT ERHÖHT. DENN WIE BEI DOMINOSTEINEN KANN EIN ERHÖHTES VATA BEI NICHT BEACHTUNG DIE ANDEREN DOSHAS NACH UND NACH MIT AUS DEM GLEICHGEWICHT BRINGEN.

IM FOLGENDEN HABE ICH FÜR DICH 10 TIPPS ZUSAMMENGESTELLT, WIE DU GUT UND WARM DURCH HERBST UND WINTER KOMMST:

1. IN DER KALTEN JAHRESZEIT SOLLTEN AM BESTEN ALLE MAHLZEITEN WARM SEIN, UM DEN KÖRPER NICHT NOCH MEHR AUSZUKÜHLEN UND UM DAS VERDAUUNGSFEUER ANZUKURBELN.

2. INTEGRIERE VIEL SÜSSES, WÄRMENDES GEMÜSE WIE KÜRBIS, SÜSSKARTOFFEL, KAROTTE, PASTINAKE ETC. IN DEINEN SPEISEPLAN.

3. ZUM TRINKEN EIGNET SICH IN DER KALTEN JAHRESZEIT BESONDERS HEISSES INGWERWASSER ODER ANDERE WÄRMENDE KRÄUTERTEES WIE FENCHEL, KORIANDER, ODER SÜSSHOLZ.

4. WENN WIR IM SOMMER NOCH VON EINEM EREIGNIS ZUM NÄCHSTEN EILEN UND DEN SOMMER MIT ALL SEINEN MÖGLICHKEITEN IN VOLLEN ZÜGEN GENIESSEN, SOLLTEN WIR IM HERBST UND WINTER WIEDER VERMEHRT AUF ROUTINEN ACHTEN UM STRESS ZU REDUZIEREN.

5. EIN TEIL DIESER ROUTINE KANN MEDITATION SEIN – AUCH WENN ES NUR 5 MINUTEN AM TAG SIND. REGELMÄSSIGE MEDITATION HAT POSITIVE EFFEKTE AUF DIE PSYCHE – WENIGER STRESSANFÄLLIGKEIT, INNERE RUHE, ERHÖHTE KONZENTRATIONSFÄHIGKEIT. ABER NICHT NUR DAS – MEDITATION KANN DEINEN BLUTDRUCK SENKEN UND DEIN IMMUNSYSTEM STÄRKEN. DIES IST BESONDERS IN DER KALTEN JAHRESZEIT WICHTIG. FALLS DU NOCH ANFÄNGER BIST, KANN AUCH EINE MEDITATIONS-APP HELFEN, SICH DEM THEMA ZU NÄHERN.

6. WIE WÄRE ES AUSSERDEM, WENN DU DIESEN WINTER EIN PAAR YIN-YOGA-EINHEITEN IN DEINEN ALLTAG INTEGRIERST, STATT DICH BEIM SPORT IMMER VOLL AUSZUPOWERN? DAS KANN DIR GEGEN GLIEDERSCHMERZEN UND EINEN UNRUHIGEN GEIST HELFEN.

7. WUSSTEST DU, DASS DAS OHR ALS SINNESORGAN DEM VATA ZUGEORDNET IST? DU SOLLTEST UNBEDINGT DEINE OHREN VOR WIND SCHÜTZEN, DA DIE OHREN EXTREM EMPFINDLICH SIND UND WIND UND KÄLTE AM OHR DEIN VATA ERHÖHEN KANN. ALSO – IMMER SCHÖN EINE MÜTZE TRAGEN!

8. ABENDS EINE GOLDENE MILCH TRINKEN – DAFÜR EINFACH EINE MILCH DEINER WAHL ERWÄRMEN UND NACH GESCHMACK MIT KURKUMA, INGWER, KARDAMOM, ZIMT UND SCHWARZEM PFEFFER WÜRZEN. WER ES EIN WENIG SÜSSER MAG, KANN DIE GOLDENEN MILCH MIT ETWAS HONIG SÜSSEN – ABER ACHTUNG: DEN HONIG ERST IN DAS ETWAS ABGEKÜHLTERE GETRÄNK GEBEN, DA HONIG NICHT ZU STARK ERHITZT WERDEN DARF! ETWAS GEHALTVOLLER WIRD DIE GOLDENE MILCH, WENN DU NOCH EINEN KLEINEN TL GHEE ODER KOKOSÖL EINRÜHRST.

9. EINES MEINER LIEBLINGS-ROUTINEN IM HERBST UND WINTER IST ES, MEINE FÜSSE VOR DEM INS BETT GEHEN MIT WARMEM SESAM- ODER MANDELÖL ZU MASSIEREN. DAS WÄRMT DIE FÜSSE, BERUHIGT UND HILFT SO BEIM EINSCHLAFEN. ICH STELLE MEIN ÖL DAZU EINFACH DEN GANZEN TAG AUF DIE HEIZUNG, SODASS ICH ES ABENDS NICHT ERST AUFWÄRMEN MUSS.

10.IN DER KALTEN JAHRESZEIT NEIGEN WIR HÄUFIG ZU TROCKENER HAUT. DESHALB SOLLTEST DU DEINE HAUTPFLEGE ANPASSEN UND EINE ETWAS REICHHALTIGERE PFLEGE WÄHLEN. HIER EIGNET SICH NATÜRLICH BESONDERS DAS VATA FACE OIL VON BIG LITTLE WISDOM®. DIE ENTHALTENEN BASISÖLE NÄHREN TROCKENE HAUT UND DER DUFT DES ÄTHERISCHEN ZITRONEN- UND ORANGEN-ÖLS IST NICHT NUR ANGENEHM FRISCH, SONDERN WIRKT AUSSERDEM VATA-REDUZIEREND. (ACHTUNG, DAS WAR WERBUNG! 😊).


WIE IMMER, MÖCHTE ICH HIER NOCH DEN HINWEIS HINTERLASSEN, DASS DIES NUR TIPPS SIND. SCHAU, WAS SICH FÜR DICH GUT ANFÜHLT, LASSE WEG, WAS DIR EHER STRESS BEREITET. UND LASS MICH GERNE WISSEN, WENN DU DEN EIN ODER ANDEREN TIPP FOLGST UND IN DEINEN HERBSTLICHEN BZW. WINTERLICHEN ALLTAG INTEGRIERST!

Wie du im Sommer einen kühlen Kopf behältst

Wie du im Sommer einen kühlen Kopf behältst

Agni - 15 Tipps, wie du dein Verdauungsfeuer stärken kannst

Agni - 15 Tipps, wie du dein Verdauungsfeuer stärken kannst

Kommentare

Schreibe als erste/r einen Kommentar
Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft.